Quality African Timbers - Prosono International

Rücken und Zargen für akustische Gitarren
<H1>Grundsatzerklärung</H1>

Die Firma wurde 1994 mit der Zielsetzung gegründet, im Export einheimischer Hölzer aus dem südlichen Afrika und Madagaskar einen Beitrag zu leisten.  Derzeit stellen wir in Südafrika, Mosambik und Madagaskar ein Team von Holztechnologen, Volkswirtschaftlern und Holzbearbeitungstechnikern an.

Wir engagieren uns für den Naturschutz, nachhaltige Holzernte und Verarbeitung, die den örtlichen Gemeinschaften zu Gute kommt: durch Arbeitsplatzbeschaffung, Ausbildung und sozioökonomische Entwicklung.

Unsere Tätigkeiten konzentrieren sich auf sieben Holzarten, die die beste Wertschöpfung und zugleich die geringste Belastung der Natur gewährleisten.

  • Afrikanisches Grenadillholz: dalbergia melanoxylon
  • Mopani: colophospermum
  • Rotesa Elfenbein: berchimia zeyheri
  • Wilde Olive: olea africana
  • Sandelholz: spirostachys africana
  • Ebenholz: dalbergia graveana
  • Rosenholz (Palisander): dalbergia graveana

Holzarten
X : Hauptnutzung
O : beschränkte Nutzung
Tonhölzer für Holzblas-instrumente Tonhölzer für Saiten- instrumente Für Drechsler und Schnitzer Für Mosaik- Böden und handgefertigte Gegenstände
Afrikanisches Grenadillholz X O X X
Mopani X O X X
Rotes Elfenbein O O X O
Wilde Olive O   X  
Sandelholz O   X  
Elfenbein aus Madagaskar   X X X
Palisander aus Madagaskar O X X X


  • Sägen und Holzbearbeitung finden in Midrand bei Johannesburg und in Antananarivo auf der Insel Madagaskar statt. 
  • ProSono hält die Artenschutz-Prinzipien von www.cites.org voll ein. Uns geht es um die bestmögliche Wertschöpfung und deshalb exportieren wir nie Stämme oder unbearbeitetes Holz aus dem südlichen Afrika.  


Copyright ProSono Timber CC
Partenaires / Site map
Procab Studio
Pinterest